#Bewegteuch!

Die Kolumnistin Sibylle Berg fragte kürzlich in einem Spiegel Online Artikel: „Viele Menschen leben gerne in einer Demokratie. Sie sitzen aber nur zu Hause rum, gucken Serien und twittern ab und zu was Kritisches. Ob das reicht?“

Für ein Experiment werden demokratische Aktionen gesucht, die ein/e Bürger/Bürgerin in 7 Minuten am Tag (ggf. online) erfüllen kann, ohne sich einfach an die „unangenehmere Umstände zu gewöhnen“ (Berg) und ohne sich damit abzufinden, dass diese Situation normal ist (Rechtspopulismus, Fremdenfeindlichkeit, AfD, Brexit, Trump usw.).

Beispiele könnten sein: A. Seinem/r MdB auf http://www.abgeordnetenwatch.de/ die Frage stellen, was dieser/e gegen Populismus tut. B. Sich einen Hasskommentar auf einer Nachrichtenseite suchen und darauf reagieren und vieles mehr.

Hier könnt hier eure Ideen in ein GoogleForm eintragen!

P.S.: Wer kein GoogleForm ausfüllen mag, gerne auch per Mail an christian.heise@posteo.de; Fragen (PDF) hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert